Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/v?984

"Tiger King 2": Abrechnung aus dem Knast

Am 17. November startet die zweite Staffel der Doku-Serie "Tiger King - Großkatzen und ihre Raubtiere" über den schrägen schwulen Zoobesitzer Joe Exotic - jetzt gibt es einen deutschen Trailer.

  • 28. Oktober 2021, noch kein Kommentar

Die erste Staffel wurde im Frühjahr 2020 zum Überraschungshit. Allein in den ersten vier Wochen schauten sich 64 Millionen Haushalte die Folgen über den exzentrischen Privatzoo-Betreiber mit der VoKuLa-Frisur und seinen Streit mit der Tierschutzaktivistin Carole Baskin an.

Exotic wurde 2018 festgenommen und im vergangenen Jahr zur einer 22-jährigen Haftstrafe verurteilt, weil er Baskin nach Überzeugung des Gerichts mit Hilfe eines Auftragskillers umbringen wollte. Die wiederum steht unter Verdacht, ihren unter mysteriösen Umständen verschwundenen Ehemann getötet zu haben. Baskin, die sich im letzten Jahr als bisexuell outete, hatte angekündigt, an der zweiten Staffel nicht mitwirken zu wollen.

"Wir dachten, der Wahnsinn sei vorbei. Dabei hatten wir lediglich an der Oberfläche gekratzt", schreibt Netlix zum offiziellen Trailer zur zweiten Staffel. Während Joe Exotic zu Beginn des Clips noch auf einem Thron für die Kamera posiert, hören wir später nur noch seine Stimme aus dem Knast. Doch hinter Gittern hält er sich erst recht nicht zurück, wenn er sich über seine Liebelingsfeindin und andere Zeitgenoss*innen äußert…

"Tiger King 2" startet am 17. November exklusiv auf Netflix. (cw)



-w-

28. Oktober 2021
Noch kein Kommentar

-w-
-w-
Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der schwul-lesbischen Welt auf dem Laufenden.
Tagesvideos durchsuchen
Video vorschlagen