Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/v?988

Bewegendes Coming-out am Tag der Toten

Schon zum zweiten Mal in diesem Jahr feiert Doritos Mexico mit einem viralen Werbespot die Vielfalt der Liebe: Diesmal stellt der Geist von Onkel Alberto seinen Partner vor.

  • 01. November 2021, noch kein Kommentar

In dem zum Tag der Toten veröffentlichten spanischsprachigen Clip besucht eine Familie das Grab von Onkel Alberto – mit traditionellen Opfergaben und Tortilla-Chips. Als die Schwester des Verstorbenen anmerkt, wie sehr sie ihn vermisst, erscheint plötzlich sein Geist.

"Hallo Familie", sagt Onkel Alberto zu seiner Verwandtschaft, "wie geht es euch allen?". Die schaut noch verdutzter, als plötzlich ein weiterer männlicher Geist neben ihm erscheint. Auf die Frage, wer der Fremde sei, antwortet Alberto: "Das ist Mario, mein Partner." Die beiden Männer halten sich an den Händen und schauen sich verliebt in die Augen.

Dass der Werbeclip auf Youtube bereits über 5,5 Millionen Mal aufgerufen wurde und weltweit gefeiert wird, liegt an der tollen Reaktion von Albertos Schwester. Die klatscht nämlich begeistert mit ihren Händen und ruft: "Was für ein Wunder! Ich dachte, du würdest für immer allein sein." Doritos beendet den Clip mit dem eingeblendeten Satz: "Es ist nie zu spät, der zu sein, der du bist."

Der Tag der Toten ist einer der wichtigsten mexikanischen Feiertage, an dem traditionell der Verstorbenen gedacht wird. Gefeiert wird vom Vorabend von Allerheiligen (31. Oktober) bis zum Gedächtnis Allerseelen am 2. November.

"In Mexiko ist der Tag der Toten ein Fest des Lebens", zitierte das US-Magazin "The Advocate" aus einer Stellungnahme des Chips-Herstellers zum Werbespot. "Es ist ein Moment, in dem wir unseren Respekt, unsere Liebe und unsere Verbundenheit mit all den Menschen teilen, die wir schätzen, auch wenn sie nicht mehr da sind. Und es ist eine Gelegenheit für Doritos Mexico, die Liebe und unser Engagement für die LGBTQ+-Community jeden Tag zu feiern."

Bereits im Januar hatte Doritos Mexico einen bewegenden Werbeclip über einen alleinerziehenden Vater und seinen schwulen Sohn veröffentlicht (queer.de berichtete).

Doritos ist der Markenname für Tortilla-Chips aus Mais, die vom US-Unternehmen Frito-Lay, einer Tochter von PepsiCo, produziert und in vielen Ländern der Welt in verschiedenen Geschmackssorten vertrieben werden. Schon 2015 brachte der Hersteller zum Pride Month in den USA regenbogenbunte Chips zu Gunsten des LGBTI-Projekts "It gets better" auf den Markt (queer.de berichtete). Auch in Deutschland sind Doritos-Produkte erhältlich, das Unternehmen schaltet jedoch keine Werbung. (cw)



01. November 2021
Noch kein Kommentar

-w-
-w-


Newsletter
  • Unsere Newsletter halten Dich täglich oder wöchentlich über die Nachrichten aus der queeren Welt auf dem Laufenden.
Tagesvideos durchsuchen
Video vorschlagen