Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/video_galerie.php?gal_id=93&picc=42

Schweden: Frans - If I were sorry

Der 17-Jährige hat das Melodifestivalen nur knapp gewonnen, was auch daran liegt, dass er mit "Human" vom offen schwulen und ebenfalls noch jungen Oscar Zia starke Konkurrenz hatte ("Human" wäre vom Stil her eine starke, möglicherweise nun fehlende Konkurrenz zu Russland gewesen). Buchmacher und viele ESC-Fans sehen "If i were sorry" trotzdem als Favoriten für den ESC an. In der Tat ist der Musikstil gerade sehr gefragt, aber das hier ist doch teils bis ins nervende nonchalant vorgetragen und gelegentlich sehr vernuschelt. Wobei ein selbstgebastelter Englisch-Dialekt, bei dem sich der Sängername auf ein nordenglisch ausgesprochenes "Dance" reimt, freilich schon Lena nicht geschadet hat. Frans hat einen frühen Startplatz 9 im Finale ausgelost bekommen.